Kannibalismus

Hier könnt Ihr schreiben, was Euch generell gefällt oder vielleicht auch missfällt an der Urmethodik.
Forumsregeln
In diesem Forum dürfen nur registrierte & freigeschaltete Mitglieder schreiben. Um Schreibzugriff zu erhalten, registriere dich bitte (Link rechts oberhalb der Foren/Beiträge) & schick danach eine Mail mit deinem Namen, deinem Benutzernamen, deiner Telefonnummer & einer kurzen Vorstellung an Brigitte at urkostmitbrigitte.de

Kannibalismus

von Weintraube am Donnerstag 15. April 2010, 12:34

Hallöchen,

ich weiß grade gar nicht, ob jetzt Kritik kommt, mal sehen :D

Jedenfalls habe ich in Brigittes Blog den letzten Artikel angefangen zu lesen und finde ihn so widerlich, daß ich nicht weiterlese. So bin ich halt, habe keine Lust mehr mich mit Ekeligem zu beschäftigen...., früher war ich auch mal anders ;) Glaubt ihr wirklich, daß dieser Artikel von dem (MIst, wie heißt der denn...Moment...) Siegfried Pagel am 13.04.10 im Blog stimmt?
Wie denkt ihr darüber?
Ich habe ja nur überflogen, daß die Entwicklung des Gehirnes durch Kannibalismus entstanden sein soll. Ist das jetzt der Weisheit letzter Schluss? Irgendwie kann ich das nicht glauben, weiß auch nicht warum.
Habe von der ganzen früheren Fresserei nur am Rande mal gehört, ist ja echt superekelig....
Soviel Feindeshirn kann eigentlich nicht an alle verteilt worden sein, oder?
Das Ganze bestätigt dann doch die Fleischesser darin, mehr Hirn zu essen, wenn auch in tierischer Form??

Liebe Grüße

Weintraube
Weintraube
 
Beiträge: 66
Registriert: Freitag 20. November 2009, 15:58

Re: Kannibalismus

von Brigitte Rondholz am Freitag 16. April 2010, 06:57

Weintraube hat geschrieben:Hallöchen,

ich weiß grade gar nicht, ob jetzt Kritik kommt, mal sehen :D

Jedenfalls habe ich in Brigittes Blog den letzten Artikel angefangen zu lesen und finde ihn so widerlich, daß ich nicht weiterlese. So bin ich halt, habe keine Lust mehr mich mit Ekeligem zu beschäftigen...., früher war ich auch mal anders ;) Glaubt ihr wirklich, daß dieser Artikel von dem (MIst, wie heißt der denn...Moment...) Siegfried Pagel am 13.04.10 im Blog stimmt?
Wie denkt ihr darüber?
Ich habe ja nur überflogen, daß die Entwicklung des Gehirnes durch Kannibalismus entstanden sein soll. Ist das jetzt der Weisheit letzter Schluss? Irgendwie kann ich das nicht glauben, weiß auch nicht warum.




Ich verstehe Deine Kritik nur zu gut. Es sind nur Thesen ohne Anspruch auf Richtigkeit.

Mir behagt dieses mehr, es stimmt mit meinen friedlichen, inneren Gefühlen überein:



http://rohkost.info/2010/04/16/der-mens ... nzenesser/

Alles Liebe, genießt die Natur, die Sonne und das Leben!

Beste Grüße - Deine Brigitte
Warum vegan? Hier findest Du die Gründe! MENSCH- mach die Augen auf!

Die Naturköstler - der Blog oder Mail an:
Brigitterondholz@t-online.de
Benutzeravatar
Brigitte Rondholz
Administrator
 
Beiträge: 3204
Registriert: Sonntag 18. Mai 2008, 23:03

Re: Kannibalismus

von Weintraube am Freitag 16. April 2010, 12:36

Ich verstehe Deine Kritik nur zu gut. Es sind nur Thesen ohne Anspruch auf Richtigkeit.


Hallo Brigitte,

da bin ich aber froh :D

Mir behagt dieses mehr, es stimmt mit meinen friedlichen, inneren Gefühlen überein


Yep, da kann ich mich auch besser mit identifizieren, allein schon "Gebissmäßig" :mrgreen:


Tja, in der griechischen Mythologie stahl der Prometheus den Göttern das Feuer und brachte es den Menschen.
Und was passierte?
Er wurde zur Strafe an einen Felsen gebunden und täglich kam ein Adler und riss ihm ein Stück seiner Leber heraus, die jedesmal nachwuchs.
Wenn das kein Hinweis ist....... 8-)
LG

Weintraube
Weintraube
 
Beiträge: 66
Registriert: Freitag 20. November 2009, 15:58


Zurück zu Kritik